Privatsphäre im Netz

Ein Artikel des renommierten Magazins »brand eins« zum Thema Schutz privater Daten hat mich zu folgenden Überlegungen geführt:

Man kann davon ausgehen, dass die jüngsten Schlagzeilen über Datenspionage (NSA) und PRISM vielen Internet-Usern nicht verborgen blieben. Ebenso wahrscheinlich ist, dass dadurch die Bedenken bezüglich der Sicherheit der Privatsphäre gestiegen sind.

Um diesen Bedenken Rechnung zu tragen, gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Tipps&Tricks (z.B. Privatspäreneinstellungen in Social Media-Anwendungen) sowie technische Möglichkeiten (SSL-Verschlüsselung, Tracking-Blocker, etc.), um sich gegen Datendiebe zu schützen, seine Spuren im Netz zu verwischen oder gar nicht erst zu hinterlassen. Trotz aller Mühen: Irgendwelche Spuren, von denen man oft gar nicht weiss, dass man sie hinterlässt, verbleiben immer im Netz. Und diese Spuren können für bestimmte Kreise von grossem Interesse sein. Big Data bietet mittlerweile ungeahnte Auswertungstechnologien und eröffnet somit viele Chancen, birgt aber leider auch Risiken (siehe auch Blogeintrag Big Data – Chancen und Risiken). Alle Informationen (Urlaubsfotos, Telefonnummern, Wohnadresse, Arbeitgeber, persönliche Vorlieben, Hobbies, etc.), die man heute beispielsweise unter Nutzung von Social Media-Anwendungen „offen“ im Netz preisgibt (bewusst oder unbewusst), sind morgen bereits auswert- und korrelierbar.

Wie kann man seine Privatsphäre im Netz schützen? Eine Anwort gibt »brand eins«: Wichtiger als alle technischen Details ist: gesunder Menschenverstand. Erst denken, dann posten! Was einmal im Netz ist, lässt sich schwer bis unmöglich wieder löschen, da die Daten bereits in Datenbanken abgelegt sind.

Advertisements

Über Bernhard Kainrath

I’m working for NetApp: the views expressed in this post are mine alone and do not necessarily reflect the views of NetApp.
Dieser Beitrag wurde unter Big Data, Datenschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s