Fail fast, fail often, learn quickly – was wir von Startups lernen können!

Anlässlich des Projektmanagement Symposiums der FH des BFI Wien am 8.6.2016 durfte Bernhard Kainrath seine Ansätze und Ideen zum Thema „Fail fast, fail often, learn quickly – was wir von Startups lernen können“ präsentieren.

Grundaussagen des Vortrags waren:

  • In Europa fehlt immer noch die Unternehmenskultur, auch mal einen Fehler machen zu dürfen. Aus der US-Startup-Szene hört man, dass ein Unternehmer, der nicht zumindest einmal in Konkurs gegangen ist, kein guter Unternehmer sei.
  • Aber wie passt das mit Projekt Management und üblicherweise ehrgeizigen Projektteams zusammen, die deren Versprechen halten wollen, das Projekt erfolgreich umzusetzen?
  • Was können Projektleiter, die ja kleine Unternehmer sind, von Startups lernen?
  • Wie können auch grosse Unternehmen eine Fehlerkultur entwickeln, die Scheitern innerhalb von Projekten möglich macht?

 

Advertisements

Über Bernhard Kainrath

I’m working for NetApp: the views expressed in this post are mine alone and do not necessarily reflect the views of NetApp.
Dieser Beitrag wurde unter Vorträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s