Google löscht Millionen von Suchergebnissen

TorrentFreak berichtet, dass die Anzahl an Anfragen von Urheberrechtsvertretern, die Inhalte gelöscht haben wollen, massiv zugenommen hat. Seit 2011 hat sich die Anzahl der Links, die aus Suchanfragen entfernt wurden, auf nunmehr 200 Millionen verzwanzigfacht. Google kommt dabei 99% der Löschanfragen nach.

Der Google Transparency Report listet ein Ranking der anfragenden Unternehmen auf, das von Vertreter der Musikindustrie angeführt wird.

Mehr Informationen zu diesem Thema liefern TorrentFreak, FutureZone und Google Transparency Report.

Advertisements

Über Bernhard Kainrath

I’m working for NetApp: the views expressed in this post are mine alone and do not necessarily reflect the views of NetApp.
Dieser Beitrag wurde unter Datenschutz, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s